Humane Ressourcen mal anders

Veröffentlicht: 24. November 2010 in News

Kennen sie die Filme der  „Matrix“ Reihe?

Eine fiktionale Erzählung von einer vorgetäuschten Realität, während wir von Maschinen geknechtet als Akkus fungieren.

Mal ganz davon abgesehen dass unsere Welt tatsächlich eine Illusion ist, welche fremdgesteuert ist, so bewahrheitet sich doch jetzt die zweite Kernaussage – nein nicht die Knechtschaft durch die Maschinen, viel mehr die Degradierung zur reinen Energiequelle.

So wirbt die „True Menergy Cooperation“, welche der Archer & Collister Foundation angehören, damit saubere und umweltschonende Energie aus lebenden Menschen zu gewinnen.

  • Modul 1  betrifft eine fiskalische Neuerung: die Energiesteuer. Für alle Konsumgüter wird ab spätestens 2017 eine, zur Mehrwert- und Mineralölsteuer additive, zusätzliche Abgabe eingeführt, die in einem mehrstufigen Modell den zur Produktion bzw. zum Betrieb von Konsumgütern notwendigen Energieverbrauch erfasst. Diese wird u.a. fällig bei Neuanschaffung eines Kraftfahrzeuges, dem Erwerb von Flugtickets, der Anschaffung von elektronischen Geräten aber auch beim Erwerb von Waren des täglichen Bedarfs wie Südfrüchten.
  • Modul 2, die so genannte Humanenergie-Abgabepflicht, verpflichtet alle Energiekonsumenten, mindestens 0,5 % ihres jährlichen Energieverbrauches in den Energiekreislauf zurückzuführen. Diese wird durch einen verpflichtenden Aufenthalt in den True Menergy Human Factories, kurz Hubrics realisiert: monatlich erhalten alle volljährigen Bürger des Landes einen Energiebescheid, in dem ihnen ihr Energieverbrauch und die zu leistende Humanenergie-Abgabepflicht aufgelistet werden. Innerhalb der nächsten 21 Werktage nach Erhalt des Bescheids ist ein Termin in der zuständigen Hubric zu vereinbaren, die für den operativen Bereich der Humanenergie-Entnahme zuständig ist. Sie möchten mehr über unsere faszinierenden Produkte erfahren? Vereinbaren Sie hier Ihre persönliche Humanenergie-Schnupperstunde und entdecken Sie das Kraftwerk in sich!

In einem breit angelegten, spätestens 2016 abgeschlossenen Praxistest wird die True Menergy Corp. in einer Pilotfactory in Karlsruhe (Deutschland) den praktischen Ablauf der Humanenergie-Abgabepflicht testen und erstmals ihre seit den 70er Jahren entwickelten revolutionären Produkte zur Produktion von Humanenergie einer breiten Bevölkerung zugänglich machen. Sie möchten als Proband schon heute und vor allen Anderen Teil des Pilotfactory-Testprogramms werden? Unsere freundlichen Servicemitarbeiter erwarten Ihren Anruf!

Der Mensch wird auf ein geringeres reduziert als nur gemeines Last und Arbeitsvieh, eine einfache Energiequelle genutzt, wenn auch zugegebener maßen humaner als im 3ten Reich, schließlich wurden teilweise durch die Verbrennungsöffen der Vernichtungslager das Lager selbst (also der kasernierte Bereich und die Kommantur) sondern teilweise auch benachbarte Industriestandorte mittels Fernwärme beheizt.

“Vertrauen Sie der Produktionskomponente Mensch.”

Gönnen Sie sich und den Menschen, die Sie lieben, den Luxus menschlich erzeugter Produkte auch in Hinsicht ihres alltäglichen Energieverbrauches.  Ob ein entspannendes Bad in einer Badewanne, deren Wasser mit Humanstrom erwärmt wird, ein köstlicher  Espresso der durch edelste Kaffeebohnen und Druck aus Humanstrom gebrüht wurde oder der Liebesbrief, den sie im Schein einer Lampe, die durch Humanstrom betrieben wird, schreiben – es sind die kleinen Dinge, die den Unterschied zwischen Alltag und einem zauberhaften Moment ausmachen.

Dies sind die Werbeslogans dieser sich mit Humanismus tarnenden Firma, welche faktisch aus der Lebensenergie der Menschheit auf Kosten des einzelnen „Energieträgers“ Kapital schlägt.

Wir respektieren und kennen die Natur des Menschen, wie sonst kein anderer.”

Als Teilnehmer des Premium True Menergist-Programms vermitteln wir Ihnen einen zuverlässigen Humanenergie-Paten aus unserer umfangreichen Kartei: dieser tritt an Ihrer Stelle die fälligen Besuche in den Human Factories an und übernimmt Ihre Humanenergie-Abgabe. Am Ende jedes Abrechnungszeitraumes erhalten Sie von uns eine übersichtliche Rechnung des fälligen Entgeltes für die geleistete Arbeitszeit Ihres Energie-Paten. In Zeiten steigender Arbeitslosenzahlen und angesichts der ethisch nicht vertretbaren Arbeitslöhne in Ländern wie China oder Taiwan sind wir stolz darauf Ihnen mitteilen zu können, dass True Menergy Corp. diesen Menschen eine neue Perspektive bieten kann. Ein exzellentes Beispiel hierfür ist unsere True Menergy Paten-Factory vor den Toren der Metropole Taipeh: hier produzieren schon bald Tausende Menschen, die noch bis vor kurzem unter ausbeuterischen Bedingungen in der Textilindustrie tätig waren, zu menschenwürdigen Bedingungen sauberen und unerschöpflichen Humanstrom für unsere Kunden in Westeuropa. Vielleicht auch bald für Sie?

Energiesklaverei im Transhumanistischen Gewand, zugegebener Maßen potenziell effektiver als die Mehrheit der erneuerbahren Energiequellen aber eine Alternative? Wohl kaum! Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich persönlich würde lieber ein erfrischndes Strahlenbad im Thermalbad Asse nehmen, als mich so sehr reduzieren zu lassen.

Wir bleiben für sie am Ball.

Aber machen sie sich derweil selbst ein Bild. http://www.truemenergy.com/

 

Update 27.11.10 Fotos vom Baugrundstück Karlsruhe aufgetaucht – danke Golfer 😉

Advertisements
Kommentare
  1. Mustafa Ütlü sagt:

    Liebe Leute, kleiner Tipp: lasst Euren Ironie-/Satiredetektor mal wieder neu eichen…

  2. Golfer sagt:

    Es gibt auf einem Blog im Internet ein Foto von dem Bauprojekt des Humankraftwerks. Das ding scheint deshalb kein Scherz zu sein.!?!?

    http://g0tt-0-g0tt.blogspot.com/2010/11/true-menergy.html

    Ziemlich strange das ganze…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s