Knüppel aus dem Sack – jeder darf mitmachen

Veröffentlicht: 14. November 2010 in Polizeistaat

Was Anfangs nur ein Gerücht war, hat sich jetzt als traurige Realität herraus gestellt.

So haben im Wendland ausländische Polizei und Militärangehörige munter mitgeknüppelt, es wird sogar wegen Amtsanmaßung ermittelt.

Beim Polizeieinsatz zum Schutz des Castor-Transports seien auch ausländische Polizisten aktiv an Räumungsaktionen beteiligt gewesen: Diesen Verdacht äussert Hans-Christian Ströbele, Bundestagsabgeordneter der deutschen Grünen. Er verlangte am Mittwoch in Berlin unverzügliche Aufklärung von der niedersächsischen Landesregierung und der Bundesregierung.

Ströbele präsentierte ins Internet gestellte Bilder von mutmasslich französischen Polizisten, die zusammen mit deutschen Bundespolizisten Demonstranten von den Gleisen ziehen. Ein anderes Bild zeigt einen mutmasslich französischen Beamten mit gezogenem Schlagstock auf den Schienen. Ausserdem will Ströbele Hinweise darauf haben, dass auch polnische und kroatische Polizisten sowie Bundeswehrangehörige an dem Einsatz beteiligt gewesen seien. Zitat NZZ

http://www.nzz.ch/nachrichten/international/franzoesische_knueppel_gegen_castor-gegner_1.8337895.html

 

Laut offiziellen Angaben sollen diese „ausländischen Söldner“ nur im Rahmen von Erfahrahrungsaustausch und zur Beobachtung teilnehmen. Den Griff zum Knüppel dürften sie auch NUR in Notwehrsituationen tätigen.

 

IST DAS NOTWEHR?! NEIN – NOTWEHR SIEHT ANDERES AUS!!!

 

Vielmehr würde ich auf ein Übungsmanöver im Rahmen der EuroGendFor, der europäischen Anti-Aufstands Einheit, welche eine internationale Zusammensetzung hat und mit polizeilischen Befugnissen ausgestattet ist.

Dem Vertrag von Lissabon (der EU-Verfassung) sei dank haben sie sogar die Erlaubniss für den scharfen Schuss, mit anderen Worten gezielte Exekution.

Macht euch selbst ein Bild auf der offiziellen Homepage http://www.eurogendfor.org/

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s